Geschichte, Wein und Erde
sind fest miteinander verbunden

Weingut Castel Sallegg seit 1851

GESCHICHTE UNSERE LAGEN DIE WEINE

Adel verpflichtet, Genuss verführt.

Castel Sallegg zeugt von einer bewegten und weit zurückreichenden Vergangenheit. Es prägt das Dorfbild der Kalterer Fraktion Mitterdorf seit dem 16. Jahrhundert. Damals wurde Sallegg als Ansitz der Herren von Sall erbaut. In den darauffolgenden Jahrhunderten wechselte es mehrmals seinen Besitzer, darunter befanden sich die Familie Zinn, die Edlen von Zill, die Familie Sepp von Seppenburg und die Freiherren Unterrichter von Rechtenthal.

1851 wurde Castel Sallegg mit seinen umliegenden Weingütern von Erzherzog Rainer, Vizekönig von Lombardei-Venetien, erworben und kam durch Erbfolge über Erzherzog Heinrich und Enrico Fürst v. Campofranco an die Grafen von Kuenburg.
Das Bewusstsein für Geschichte, Tradition und Verantwortung ist in der Familie der Grafen von Kuenburg tief verankert. Das Schloss, die historischen Weinhöfe, der 1000 Jahre alte Keller – in Castel Sallegg erzählt alles von Adelsgeschlechtern und Weintradition; von Geschichte und
Genuss und von der Verbundenheit mit dem Kalterer See.
 
Zum Weingut Castel Sallegg gehören die drei historischen Weinhöfe Leisenhof, Preyhof und Seehof mit jeweils unterschiedlichem Terroir. Nachhaltiges Denken in Generationen und Respekt vor der Natur prägen die Haltung, eine stetige Verfeinerung der Weine ist das Streben.
Castel Sallegg steht für Charakter und Klarheit und für eine elegante Verbindung von zeitloser Modernität und großer Tradition.
Das Weinsortiment umfasst die Linien Nobilis, Serenis und Imperialis.

Flügeln der Zukunft aufschlagen.

Seit 2022 hat der gesamte Unternehmensauftritt ein neues, elegantes Kleid und zeigt, wie zeitlose Modernität eine Verbindung mit großer Tradition eingehen kann. Castel Sallegg führt eine innovative, exklusive Leichtflasche aus 100 % Recyclingglas und mit Details wie dem Sommelierkopf ein. Es gibt neue, einheitlich gestaltete Weinetiketten. Florale Ornamente und neue Weinnamen verbinden die Geschichte der Grafenfamilie mit dem Wein.

ERLEBEN SIE UNSERE WEINE

Vinothek

CASTEL SALLEGG
Unterwinkel 15 I 39052 Kaltern (BZ)
Tel. +39 0471 963 132  I Mob. +39 348 7399405
vinothek@castelsallegg.it
info@castelsallegg.it

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Jänner - März
Mo-Fr 10-13 Uhr I 14-18 Uhr

 

April - Oktober
Mo-Fr 10-13 Uhr I 15-18 Uhr 
Sa 10-14 Uhr

CASTLE NIGHTS Do 18-21 Uhr

 

November - Dezember
Mo - Fr 10-13 Uhr I 14-18 Uhr

Unser Weinsortiment

Terroir im Glas.

Die Trauben für die Weine von Sallegg wachsen in den besten Lagen rund um den Kalterer See und auf den sanft ansteigenden Hügeln rings um die Ortschaft Kaltern. Das besondere Zusammenspiel von Landschaft und Bodenbeschaffenheit sowie von mediterranem und alpinem Klima verleiht den Weinen einen unverwechselbaren Charakter.
 
Das Weinsortiment erzählt mit den Linien Nobilis, Serenis und Imperialis die Geschichte des Schlosses und vieler Vorfahren.
Castel Sallegg präsentiert dabei Fixsterne wie den MOSCATO ROSA, den Enrico Fürst von Campofranco um 1892 von seinem sizilianischen Besitz mitgebracht hatte, die prämierten Weine KALTERERSEE BISCHOFSLEITEN und MERLOT NUSSLEITEN ebenso weitere Genuss versprechende Weine.

News

Spitzendesign – funktionell und nachhaltig


Das Perfekte im Unperfekten: die neue, leichte Castel Sallegg-Weinflasche mit einem Gewicht von 480 Gramm, gegossen aus 100 % PCR Altglas; mit winzigen Unregelmäßigkeiten und dem revolutionären Sommelierkopf. Ab 2022 verwendet das Weingut Castel Sallegg für die 750 ml-Größe nur mehr die neuen, leichten Flaschen aus 100 % PCR Glas.
 
lg md sm xs
ich bin volljährig / sono già maggiorenne / I am of legal drinking age