Lagrein - Südtiroler Lagrein, DOC 2019

Dunkles Rubinrot, samtige Beerennase mit Veilchennoten, gut eingebundene Gerbstoffe, voll, anhaltend.

Ein Südtiroler durch und durch ist der Lagrein, älteste autochthone Rebsorte des Landes und verwandt mit Syrah und Teroldego. Der wärmeliebende Lagrein entwickelt eine einladende, klare Nase nach Heidelbeeren und Brombeeren, nach Veilchen und einem Hauch von Vanille und Tabakblättern. Seine Röstaromen und die vitale Säure verbinden sich harmonisch und mit guter Spannung. Der Abgang ist lang und anhaltend.

Lese und Traubenselektion von Hand. Abbeeren der Trauben und Maischegärung bei kontrollierter Temperatur im Edelstahltank. Nach dem biologischen Säureabbau Reife im Edelstahltank (80%) und französischem Barrique (20%) für 12 Monate. Assemblage 2 bis 3 Monate vor der Flaschenfüllung und 6 Monate Flaschenreife.

100 % Lagrein, autochthone Sorte aus Südtirol

Kaltern, Seehof: 230 m Meereshöhe, mittelschwerer, sandig-lehmiger Kalkschotterboden mit hohem Humusgehalt in direkter Nähe zum Kalterer See

Alkohol 13 % Vol. Gesamtsäure 5,8 g/l Restzucker 0,3 g/l

5 Jahre

Besonders empfehlenswert zu würzigen Pastagerichten und Risotti, gekochtem, gegartem und gebratenem Fleisch und Schafskäse

16 – 18°C

Jahrgang 2018: Gault Millau (3 grappoli), Falstaff (90) | 2016: Falstaff (92)

Flaschengröße: 750 ml

Weinbrief herunterladen
lg md sm xs
ich bin volljährig / sono già maggiorenne / I am of legal drinking age